Gemälde

Beschreibung des Gemäldes von Aristarchus Lentulov "St. Basil"

Beschreibung des Gemäldes von Aristarchus Lentulov


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Lentulov wurde zu seiner Zeit liebevoll als russischer Futurist bezeichnet, und in vielerlei Hinsicht stimmte dies. Seine Arbeiten, die über den Rahmen der Malerei hinausgingen und durch eine starke Dynamik und ein für die breite Öffentlichkeit unverständliches Problem gekennzeichnet waren, trugen alle Spuren des Futurismus, die als zu dieser Bewegung gehörig angesehen wurden.

Wenn sich die Futuristen jedoch in der Regel der Zukunft zuwandten - Industriestädten, die über ihre eigenen Grenzen hinauswuchsen, sich nach oben erstreckten und mit einer unglaublichen Kombination von Gesichtern nach den Gesetzen der Zukunft durchsetzt waren, dann wandte sich Lentunov im Gegenteil der Vergangenheit zu. Seine Bilder kombinierten das scheinbar Unpassende - die alte Antike der klassischen russischen Architektur, alte Gebäude, die Jahrhunderte überlebten, und den neuen Trend des künstlerischen Stils, in dem alles gemischt und auf den Kopf gestellt wurde.

"Basilius" zeigt nicht nur die gleichnamige Kathedrale, obwohl ihre Kuppeln (noch heller als im Leben) zweifellos auf dem Bild zu sehen sind, sondern als ob ganz Moskau mit seinem alten Arbat, dem Roten Platz und dem Gartenring. Mehrere Jahrhunderte des Lebens einer riesigen Stadt passen ins Bild. Die Perspektive wird darin verletzt, die Farblösungen wirken unglaublich hell und daher etwas grell.

Vor allem ähnelt es dem Muster, das man beim Blick in das Kaleidoskop erkennen kann - hier ist es hell, schön, festlich -, aber wenn Sie das Mobilteil nur leicht schütteln, zerbröckelt es und bildet sich wieder. Im Falle des Gemäldes erwarten Sie, dass plötzlich die Isaakskathedrale aus St. Petersburg oder der Erlöser auf Blut aus Jekaterinburg darauf erscheinen wird. Was eine andere Stadt darin erscheinen wird - es wird erscheinen und sich auch vom Bild abheben, was unmöglich erscheint, nicht so, wie es aus der Sicht des Betrachters gesehen werden könnte, sondern als ob es sich einhüllt und in sich einschließt.

Unmögliche Dynamik hinterlässt einen solchen Eindruck - eine geschlossene, gefrorene Bewegung, die jederzeit bereit ist, sich weiter zu drehen.





Kornblumen Bild


Schau das Video: The Beginning. Fantastic Realism u0026 Hundertwasser (Kann 2022).