Gemälde

Beschreibung des Gemäldes von Michail Avilow „Das Duell des Relights mit Chelubey“

Beschreibung des Gemäldes von Michail Avilow „Das Duell des Relights mit Chelubey“


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Avilov schilderte den Kampf zwischen dem russischen Helden und dem Krieger der Tataren. Mit ihm begann die Schlacht auf dem Kulikovo-Feld.

Avilov malte diese Leinwand, als die Verteidigung von Stalingrad begann. Der Künstler sagte, dass die Komposition seiner Bilder unglaublich einfach ist. In der Mitte sehen wir zwei Pferde, die sich aufrichten. Auf ihnen sitzen: Relight - links und rechts - Chelubey.

Der Künstler zeigt die Hauptfiguren sehr groß. Sie überschatten alles andere, was auf dieser Leinwand abgebildet ist. Avilov hat ihre gigantische Stärke und ihr gigantisches Wachstum ausdrücklich übertrieben. Er brachte sie zu einem wahrhaft pathetischen Klang, der für Epen charakteristisch ist.

Der Maler erhebt die Figuren der riesigen Pferde über die Ebene. Sie sehen aus wie schicke Pyramiden.

Die Farben sind im Bild der beiden Hauptfiguren so intensiv wie möglich. Die Armeen, die irgendwo weit hinter ihnen zu sehen sind, sind absichtlich sehr blass geschrieben. Pferde sehen wirklich einschüchternd aus. Ihre Mähnen flattern kriegerisch und ihre Münder sind völlig entblößt.

Der Künstler verwendet ein ausgefallenes Farbenspiel, um den spezifischen Zustand der Krieger mit Farben zu vermitteln. Links herrscht der Grauton. Er spricht von maximalem Selbstvertrauen und hervorragender Ausdauer der Soldaten. Krieger warten gespannt auf das Ergebnis dieses großen Duells. Gleichzeitig stehen sie unerschütterlich wie ein Granitfelsen. Vor der Armee malte Avilov Dmitry Donskoy selbst auf ein weißes Pferd.

Für das Bild der Truppen der Tataren-Mongolen wählt der Maler bunte und helle Farbtöne. Dies deutet darauf hin, dass der Feind völlig unsicher ist. Er bezweifelt, ob er gewinnen kann oder sich der Gnade des Gewinners ergeben muss.

Die Leinwand von Avilov ist so ausdrucksstark wie möglich. Jeder wartet auf die Auflösung. Der Künstler vermittelt meisterhaft die drohende Spannung.





Bilder von F Rokotov


Schau das Video: ZWEI DRITTEL REGEL - Die einfachste Gestaltungsregel in der Fotografie (Kann 2022).