Gemälde

Beschreibung des Gemäldes von Valentin Serov „Mika Morozov“

Beschreibung des Gemäldes von Valentin Serov „Mika Morozov“


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Das Ölgemälde des berühmten Künstlers Valentin Aleksandrovich Serov fällt auf, wenn Sie sie in der Ausstellungshalle der Tretjakow-Galerie passieren, wo sie die Ehre hat, ausgestellt zu werden.

Der Künstler konzentriert sich nicht auf irgendetwas im Innenraum. Dies gilt auch für den Stuhl, der mit der Wand zu verschmelzen scheint. Und eine unverständliche Form eines bunten Umhangs darauf. Gleiches gilt für den allgemeinen Hintergrund des Bildes.

Alles verschmilzt zu einer kontinuierlichen Skala, die die Hauptkomponente umgibt - das Kind. Durch ein Wunder schafft der Autor einen bestimmten Moment, in dem die Mimik des Jungen eine besorgte Besorgnis ausdrückt. Er schien von etwas überrascht oder noch ängstlicher zu sein. Gleichzeitig hat er es nicht eilig, seinen Blick von dem Objekt zu entfernen, auf das seine Aufmerksamkeit fiel.

Wir brauchen ein besonderes Talent, um es einmal zu sehen und es vollständig auf Leinwand zeigen zu können. Schließlich ist es möglich, dass das Kind den gleichen Prozess des Malens eines Bildes mit der gleichen Grimasse ausführte. Und da die Kinder unruhig sind, ist diese Möglichkeit völlig ausgeschlossen.

Besonderes Augenmerk wird auf die Pose des Jungen gelegt. Es ist, als ob er von einem Stuhl springen möchte, aber gleichzeitig ist er sich der Richtigkeit dieser Bewegung nicht ganz sicher. Verkettet und gleichzeitig einsatzbereit schaut er sich etwas an. Gleichzeitig ist seine Taille auf die linke Seite gerichtet, die die vom Jungen gewählte Richtung zeigt.

Wenn sich der Hauptteil des Innenraums - der Stuhl - als vage herausstellte, kam das Aussehen des Kindes mit all seiner diskreten Kleidung sehr hell heraus. Goldene Locken, geflochten in Locken, gescheitelte rosa Lippen, schwarze Augen und ein zartes Erröten auf den Wangen - all dies verleiht seinem Bild einen besonderen Reiz. Und Mikas strahlend weißes Gewand bringt den Jungen näher an etwas Trübes, Weiches, das für kleine Engel charakteristisch ist.





Gemälde Koschey Immortal Vasnetsov


Schau das Video: Duall Tone пресет и масляная краска (Kann 2022).