Gemälde

Beschreibung des Gemäldes von Henri Matisse "Dance"

Beschreibung des Gemäldes von Henri Matisse


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Matisses Werk ist ein bedeutendes Phänomen der französischen Kunst des frühen 20. Jahrhunderts. Sein Stil unterschied sich von den klassischen bekannten Kompositionen. Die Zeitgenossen waren verblüfft über die Neuheit, den Farbenrausch und die Kraft der Emotionen, die seine Gemälde hervorriefen, die den Künstler "wild" nannten. Mit leichter Hand wurde der Begriff an die künstlerische Bewegung „Fauvismus“ geknüpft, deren Grundlage Matisse und seine Mitarbeiter legten.

Matisse nimmt die Realität durch ein Kaleidoskop wahr - bunt, lebendig, lustig, mit einer gewissen Herausforderung. Die Farben der Bilder sind hell, auffällig, die Formen sind einfach, aber sie vermitteln voll und ganz die Plastizität von Bewegungen. Die Leinwand "Tanz" und "Musik" wurden im Auftrag des russischen Sammlers S.I. Schukin. Es war ein Spritzer!

Auf dem Bild „Tanz“ sehen wir fünf weibliche Figuren, die in einem Rundtanz tanzen. Kein Hintergrund, kein einziges zusätzliches Detail, nur ein Prozess. Die Klänge der Musik fangen die Körper der Tänzer vollständig ein, ihre Anmut, die Biegung der Körper zeigen deutlich die Dynamik.

Das Bild, als ob es lebendig wäre, wenn wir es betrachten, als ob wir Vibrationen spüren und bereit sind, uns den Tänzern anzuschließen. Es ist kein Zufall, dass sich die Idee des Rundtanzes als so erfolgreich herausstellte, dass sie vom Künstler wiederholt wiederholt und von Skulpturen und Tanzdirektoren aufgegriffen und interpretiert wurde.

Die Realität wird von Matisse auf seine Weise dargestellt, seine Tänzer haben keine idealen Formen, sie scheinen aus einer anderen Dimension zu stammen, aber gleichzeitig attraktiv und schön. Letzteres wurde fast zum Grund für die Weigerung des Sammlers, die Bestellung anzunehmen, aber Klugheit übernahm Stereotypen. Weibliche Körper sind nicht ganz proportional, Frisuren sind einfach, Gesichter werden nicht gezeichnet, nur Streicheleinheiten vermitteln emotionale Ekstase.

Gleichzeitig ist der Tanz edel, der weibliche Rundtanz fasziniert von Natürlichkeit, Leichtigkeit - es ist seine farbenfrohe Welt, die nach den Gesetzen des Rhythmus lebt. Das Bild ist großformatig, seine Länge beträgt 4 Meter. Wenn Sie es also betrachten, spüren Sie die Kraft und Integrität. Das Gemälde „Tanz“ ist der Wunsch des Autors, den perfekt abgeschlossenen Moment des Lebens festzuhalten.





Malewitsch Gemälde


Schau das Video: Impresionismo, 20 obras más destacadas, con música de su época (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Seoirse

    Wir müssen optimistisch sein.

  2. Afram

    Etwas, das sie nicht private Nachrichten gesendet haben, was ein Fehler ist

  3. Vannes

    Sie haben sicher recht

  4. Huntingden

    Interessant. Und vor allem ungewöhnlich.

  5. Wait

    Ich entschuldige mich, aber meiner Meinung nach gestehen Sie den Fehler ein. Ich biete an, darüber zu diskutieren.



Eine Nachricht schreiben