Gemälde

Beschreibung der skulpturalen Komposition von Francois Auguste Rodin "Die Tore der Hölle"

Beschreibung der skulpturalen Komposition von Francois Auguste Rodin


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Auguste Rene Roden - Innovator, Bildhauer-Impressionist. Für Rodin ist es wichtig, Gefühle und Eindrücke in der Skulptur zu reproduzieren, die reale Welt, ihre Variabilität und Mobilität widerzuspiegeln. Nachdem Roden 1885 von der Regierung den Auftrag zur Herstellung der Tore des französischen Staatsmuseums erhalten hatte, begann er drei Jahre später mit der Arbeit, beendete sie jedoch nie. Die Tore der Hölle können als das Werk ihres Lebens bezeichnet werden, das heute einen wohlverdienten Platz im Rodin-Museum einnimmt.

Erstaunliche und nicht standardmäßige Rodins Idee. Er bewunderte Dantes "Divine Comedy", die es schaffte, das Leben nach dem Tod in einem Wort zu vermitteln. Rodin brachte die Kraft des Denkens und des Könnens in die Skulptur ein und schuf die einzigartigen „Tore der Hölle“. Die Komposition hat 108 Figuren, viele wurden zu separaten Skulpturen. Die meisten Figuren in der Komposition sind Varianten menschlicher Laster, die sicherlich vor den Türen des Jenseits stehen werden.

Im mittleren Teil des Tores sehen wir den vertrauten „Denker“, der traurig auf und ab zu den Sündern schaut, die zum Tor gehen. Hier sind die Laster der Menschheit Schmeichler, Vergewaltiger, Selbstmörder, Geldverleiher. Jedes Laster hat seinen eigenen Platz, es gibt keine einzige Figur, die kein philosophisches Siegel trug.

Rodin arbeitete siebenundzwanzig Jahre lang an den Toren, beendete sie jedoch nicht, weil das Leben selbst Nahrung für die Arbeit lieferte. Er rekombinierte ständig die Stücke, tauschte sie aus, ergänzt durch neue Entwicklungen. Infolgedessen wurde das Werk erst nach dem Tod des Autors gegossen, basierend auf der letzten zerlegten Version. Aber wer kann sagen, dass Rodin die Option erfüllen würde? Das Leben traf eine Wahl für ihn.

Die Basrelieffiguren zeigen eine neue Technik des Bildhauers - Emotionalität. Es ist unmöglich, eine Arbeit gleichgültig zu betrachten, die zu leben scheint, zu atmen. "Gates of Hell" - faszinierend, verursacht viele Emotionen: Angst, Überraschung, Bewunderung, Unglaube - weil jeder jemals vor ihnen erscheinen wird.





Turner Regen Dampf und Geschwindigkeit


Schau das Video: . Rilke GROßES NOCTURNE HD. Rodins Höllentor bewegte Details mit Gedichttext (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Calan

    Wir werden reden.

  2. Voodootilar

    Meiner Meinung nach hast du nicht Recht. Treten Sie ein, wir besprechen es. Schreib mir per PN, wir regeln das.

  3. Mongwau

    Es stimmt! Ich denke, es ist eine gute Idee. Und er hat ein Recht auf Leben.

  4. Vomi

    I think this is the magnificent phrase

  5. Johnathan

    Wir werden zu diesem Thema sprechen.

  6. Tolmaran

    Meiner Meinung nach haben Sie nicht Recht. Schreiben Sie mir in PM, wir werden reden.

  7. Gar

    Wenn Sie genau hinsehen, können Sie hier einige interessante Punkte finden ...

  8. Bardawulf

    Es scheint, dass es nahe kommt.



Eine Nachricht schreiben