Gemälde

Beschreibung des Gemäldes von Alexander Popov „Im Schatten“

Beschreibung des Gemäldes von Alexander Popov „Im Schatten“


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Alexander Popov ist ein wahrer Meister. Er schuf großartige Porträts und farbenfrohe Landschaften.

Bevor der Betrachter erscheint, erscheint die russische Natur in ihrer ganzen Pracht. Wir sehen eine Landstraße in die Ferne laufen. Auf der linken Seite befindet sich eine Bank, auf der Sie sitzen können, um die sauberste Luft zu genießen. An einem heißen Sommertag ist es so schön, im Schatten zu entspannen und den Vögeln beim Singen zuzuhören.

Der Künstler verwendet alle Arten von Grüntönen. Die Landschaft, die er gemalt hat, ist so lebendig wie möglich. Es scheint, dass jetzt eine leichte Brise weht und die Kronen der Bäume schwanken. Saftige Grün-, Gelbgrün- und Brauntöne verleihen dem ganzen Bild eine besondere Lebendigkeit.

Der Künstler porträtiert nicht nur die Natur. Wir haben das Gefühl, dass er sie liebt und versucht, dem Publikum seine Einstellung zu ihr zu vermitteln.

Jeder Grashalm ist so klar wie möglich geschrieben. Die Blätter und Zweige der Bäume sind unglaublich geprägt. Der Eindruck ist ein bestimmtes Foto. Gleichzeitig ist die Landschaft so perfekt, dass sie fabelhaft erscheint.

Der Künstler versucht, jedes Detail so hell und klar wie möglich zu vermitteln. Sie sind alle von Bedeutung. Nicht jeder kann den Charme der russischen Natur sehen. Dies kann nur ein großer Meister, der geschickt einen Pinsel benutzt.

Der Sommerhimmel verschmilzt am Horizont mit üppig grünen Hügeln. Es ist hellblau. Die Wolken sind unsichtbar, es wird nur ein kleiner weißer Dunst vermutet, der dem gesamten Raum eine besondere Luftigkeit verleiht.

In dem Gemälde von Popov entsteht ein bizarres Spiel von Licht und Schatten. Wir sehen die Sonne selbst nicht, aber sie erwärmt sanft die Erde und beleuchtet das Gras und die Bäume mit einem goldenen Licht. Der Künstler verwendete keine düsteren Farben. Alle Farben sind so fröhlich und lebendig wie möglich. Das Publikum schafft eine freudige Stimmung. Also möchte ich in diese ruhige Ecke der Natur gehen. Es scheint, dass Sie nur einen Schritt machen müssen, um dorthin zu gelangen, im angenehmen Schatten eines warmen Sommertages.





Gemälde von Roerich Overseas Guests


Schau das Video: ASOT - Beat The Silence Chicane, Ruben de Ronde, Giuseppe Ottaviani, Alexander Popov REPLAY (Kann 2022).