Gemälde

Beschreibung von Francis Bacons Gemälde „Porträt von Lucian Freud“


"Porträt von Lucian Freud" - ein Bild, das der herausragende Porträtmaler und Künstler Francis Bacon zwischen 1965 und 1969 geschaffen hat, später wurden "Drei Skizzen für das Porträt von Lucien Freud" geschrieben.

Die Leinwand ist im Geiste des Expressionismus geschaffen, der sich in einer bestimmten skulpturalen Komponente des Porträts manifestiert, einem Bruch von Formen, einer Mischung von Farben und ihrer Ausbreitung über das Bild. Eine gewisse Verformung ist charakteristisch für eine solche Fließfähigkeit, die für alle Gemälde von Bacon charakteristisch ist und sie natürlich und für das Verständnis leicht zugänglich macht.

Lucian Freud ist einer der besten Experten auf dem Gebiet der figurativen Malerei. Bacon lernte ihn 1945 kennen und freundete sich sehr schnell an. Künstler haben mehr als einmal Porträts voneinander gemalt, aber das von Bacon gemalte Porträt ist aus Sicht der zeitgenössischen Kunst das erfolgreichste, aber für einen gewöhnlichen Menschen, der es nicht gewohnt ist, Aggression durch Expressionismus zu atmen, weniger verständlich.

Die Leinwand zeigt wirklich die Silhouette und die allgemeinen Merkmale des menschlichen Halses, der Schultern und des Kopfes, aber anstelle des Gesichts sieht sich der Betrachter einer Reihe von schrägen Linien, Strichen und Streifen gegenüber, unter denen nur ein sehr enger Kenner dieser Richtung in der Kunst Nase, Augen, Augenbrauen und Mund einer Person erkennen kann. Die Gemeinsamkeiten Freuds waren in diesem Porträt selbst kaum zu finden.

Das Gesicht einer Person ist in einer Mischung aus rosa und dunkelroten Farben bemalt, nur Haare und ein Hemdkragen bleiben aus der Sicht eines normalen Porträts normal. Das Porträt wurde vor einem dunklen Hintergrund gemalt, hinter Freud gibt es nichts als eine klaffende schwarze Leere, aber dennoch mochte er das Porträt sehr und wurde mit großer Begeisterung aufgenommen, die sehr bald verging - Mitte der 70er Jahre stritten sich Freunde über die Art des Malens und versäumte es, mehr Beziehungen aufzubauen, und dieses Porträt wurde der einzige Zeuge der Freundschaft, die sie verband.





Zusammensetzung Waldstrand


Schau das Video: UNDOING EVERYTHING HE KNOWS. Lucian Freud: A Self Portrait 2020. Film Clip (Januar 2022).