Gemälde

Beschreibung des Gemäldes von Ivan Konstantinovich Aivazovsky "St. George Monastery"

Beschreibung des Gemäldes von Ivan Konstantinovich Aivazovsky


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Der beliebte Marinemaler Ivan Konstantinovich Aivazovsky ist ein einzigartiger Schöpfer von Schöpfern zum Thema Marine. Eine große Anzahl von Gemälden des Autors ist dem Meer gewidmet, er hat, wie niemand, die ganze Tiefe des Meeres und die Schönheit verstanden.

Das Gemälde „St.-Georgs-Kloster“ entstand 1846, als der Maler Sewastopol (Krim) besuchte. In dieser Stadt war Ivan Konstantinovich mehr als einmal. Das Meisterwerk drückt die junge Sinnlichkeit des Schöpfer-Landschaftsmalers und seine romantische Orientierung aus. Die Landschaft wird durch eine erstaunliche Gegend dargestellt, die voller Charme und Charme ist.

Cape Fiolent steht vor dem Betrachter, der zu den wunderschönen Orten der Krim gehört. Die Hauptnatur für den Künstler wird das Meer, es ist es, das diese wunderbaren Felsen umgibt. Alle Arbeiten sind von Mondlicht erfüllt, und der Weg entlang des Meeres lockt mit seiner Majestät. Der Hintergrund des dunklen Himmels wird durch silbernes Licht sauber beleuchtet, und alles um ihn herum ähnelt einer wunderschönen Mondgeschichte.

Auf der Leinwand "St. George's Monastery" befindet sich eine Komposition, die die Farbharmonie widerspiegelt. Aivazovskys Werk besteht aus reichen Nuancen und Übergängen. Die Helligkeit der Töne stabilisiert die Position der Grafiken, was den Betrachter anzieht. Poetische Bilder der Seelandschaft und des Kaps beweisen, wie sehr der Künstler in die Schönheit der Natur verliebt ist.

Ein einsames Segelboot in der Ferne, dargestellt durch dünne Linien von Pinseln. Ivan Konstantinovich, als träume er von einem Nachtausflug. Das Bild zeigt eine ruhige See, die die Brise nicht brechen wird. Der Maler verfolgt das Ziel, jeden Betrachter in die Realität der Meeresschönheit zu bringen.

Aivazovsky konnte von Zeit zu Zeit von bestimmten Genres der Malerei abgelenkt werden, aber der beliebteste Stil war die Seelandschaft, in die er seine innere Welt und seine Gefühle investierte. Ivan Konstantinovich ist ein Künstler, in dessen Werk Spuren fabelhafter und realer Meerestiefen zu sehen sind.





Goldene Herbstmalerei Polenov


Schau das Video: Ivan Aivazovsky, Part 3. Virtual Musum Tour (Kann 2022).