Gemälde

Beschreibung des Gemäldes von Isaac Levitan „Herbst. Herrenhaus


In den 90er Jahren des 19. Jahrhunderts lebte Levitan einige Zeit mit Freunden in der Provinz Tver, unweit des noch existierenden Dorfes Ostrovno. Es gab Gorkas Anwesen, das Geheimrat Turchaninov gehörte. Das Hauptgebäude des Anwesens ist ein zweistöckiges Holzhaus mit einem gelb gestrichenen Zwischengeschoss. Dieses Haus Levitan in zwei Gemälden dargestellt - "März" und "Herbst. Herrenhaus ".

Das Bild zeigt den Spätherbst, die Lieblingsjahreszeit des Künstlers. Ein düsterer Tag, wie es für diese Zeit üblich ist. Die Blätter sind bereits gefallen und bedecken den Boden fast vollständig. Der erste Schnee ist noch nicht gefallen, und Sie können dieses Rascheln unter den Füßen spüren. An einigen Bäumen hängen noch vergilbte Blätter, aber die restlichen Blätter werden bald vom Wind abgerissen. Im Hintergrund - das berühmte Haupthaus des Gorka-Anwesens - dasselbe zweistöckige Gebäude mit einem Zwischengeschoss. Ein Weg führt dorthin (wahrscheinlich eine Straße), der unter dem Laub kaum sichtbar ist.

Hier sehen Sie einen bemerkenswerten Kontrast zur Frühlingslandschaft im März, die einige Monate später gemalt wurde. Auf dem Bild „März“ ist zu sehen, dass das Haus (der Teil, den der Künstler abgebildet hat) gelb gestrichen ist.

In dem Gemälde „Herbst. Gehöft "Die Farben des Hauses sind kaum zu unterscheiden. Sie schienen in Erwartung des Winters zu verblassen, verloren vor dem Hintergrund von fliegendem Laub.

Gemessen daran, wie sorgfältig die kleinsten Details ausgeschrieben wurden, machte dieser Ort einen großen Eindruck auf Levitan. Es sind keine Menschen oder Tiere auf dem Bild. Der Künstler lässt den Betrachter mit Herbst und einem zweistöckigen Haus in der Nähe allein. Trotz der offensichtlichen Trostlosigkeit wird er nicht gehen, es sind fast immer Menschen hier - Turchaninovs Frau mit Kindern und ihre Freunde, zum Beispiel Levitan.

Levitans Herbstbilder hatten einen großen Einfluss auf viele Künstler. Dieses Thema war in den Arbeiten der meisten russischen Landschaftsmaler des späten 19. und frühen 20. Jahrhunderts präsent.





Goldene Herbstmalerei Levitan


Schau das Video: National Gallery Die Gesandten Holbein London Audioguide MyWoWo Travel App (Januar 2022).