Gemälde

Beschreibung des Gemäldes Wassili Perow "Alte Eltern am Grab seines Sohnes"

Beschreibung des Gemäldes Wassili Perow


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Vasily Grigorievich Perov - ein berühmter russischer Künstler. Er hat einen großen Beitrag zur Malerei geleistet. Zu seinen Werken gehört das 1874 entstandene Gemälde "Alte Eltern am Grab des Sohnes". Perov hat in seinem Leben viele Länder bereist, vor allem aber Frankreich, das später seine zweite Heimat wurde. Hier entdeckte er sein ganzes Talent als Haushaltskünstler. Nachdem er seine Fähigkeiten perfektioniert hat, kehrt er nach einigen Jahren in der Hauptstadt Frankreichs nach Moskau zurück und erklärt seinen französischen Freunden, dass er die menschliche Seele verstehen will. Auf der Suche nach Inspiration wandte er sich der russischen Literatur zu - den Werken von Turgenev, Dostoevsky, Chekhov und anderen Klassikern. Die Leinwand "Alte Eltern am Grab seines Sohnes" ist im traditionellen Stil des russischen Realismus gefertigt. Viele Kritiker neigen immer noch dazu zu glauben, dass das Thema der Leinwand aus Turgenevs gleichnamigem Werk "Fathers and Sons" stammt. Die zentralen Figuren der Komposition sind ein alter Mann mit einer alten Frau, die zum Grab ihres geliebten Sohnes kam, der vor einigen Jahren gestorben ist, aber für diese Menschen immer noch beliebt ist. Die Gesichter der Eltern des Kindes sind vor den Zuschauern verborgen, aber es ist nicht schwer zu erraten, wie sie sich fühlen. Die Frau bückte sich und versteckte sich hinter ihrem Ehemann vor der ganzen Außenwelt, um all ihre Traurigkeit zu verbergen. Der alte Mann hingegen sieht standhafter aus, aber dennoch zeigt sich seine unerträgliche Bitterkeit, wie sorgfältig sie auch versteckt wurde. Dieses Ehepaar starrt auf das Grab und es ist bereits auf dem Gesicht ihres Mannes zu sehen, dass dennoch Demut in ihre Seelen gekommen ist und sie verstanden haben, was passiert ist. Die Eltern stehen ständig neben dem verstorbenen Sohn und wollen die verlorene Zeit seines Lebens kompensieren.

In diesem Bild reproduzierte der Künstler jedes kleine Detail so genau wie möglich, mit einer unglaublichen Übertragung von jedem Element seiner Energie und seines Plans. Perov wählte dunkle Töne, drückte nicht auf die Person, sondern entspannte sich und hüllte sich in seinen Raum ein. Er verwendet keine Änderungen in Design und Dekoration, um die Aufmerksamkeit des Betrachters nicht von der tiefen Geschichte des Bildes abzulenken.





Kustodiev Maslenitsa


Schau das Video: Erster Todestag: Heute vor einem Jahr starb Costa Cordalis! (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Deaglan

    Der Autor ist gut gemacht, das ist nur eine Sache, die ich nicht verstanden habe, wie viel kostet es?

  2. Fenritaxe

    Sein Satz ist unvergleichlich ... :)

  3. Peregrine

    Ich denke, dass Sie nicht Recht haben. Lassen Sie uns darüber diskutieren. Schreiben Sie mir in PM.

  4. Dujin

    Ich empfehle Ihnen, auf die Website zu kommen, auf der viele Informationen zu dieser Frage enthalten sind.

  5. Hagly

    Du kann ich überprüfen :)



Eine Nachricht schreiben