Gemälde

Beschreibung des Gemäldes von Eugene Delacroix „Algerian Women“

Beschreibung des Gemäldes von Eugene Delacroix „Algerian Women“


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Das Gemälde Algerische Frauen (oft algerische Frauen in ihren Kammern) wurde 1834 von Eugene Delacroix gemalt und diente später als Inspirationsquelle für Picasso, Matisse und Renoir.

Der Künstler war sehr beeindruckt von dem Harem, den er während seiner Reise nach Nordafrika in Algerien sah. Während eines Besuchs bei einem Sultan hatte Delacroix großes Glück, in das Allerheiligste der muslimischen Welt zu gelangen, wo er in ihren Schönheitskonkubinen auftrat, die die Heldinnen des Gemäldes "Arabische Frauen" wurden. Trotz der Tatsache, dass sich ihr Leben nicht vom normalen Leben unterschied und Frauen nicht so romantisch waren, wie sie auf der Leinwand erschienen.

Vier Frauen verschiedener Rassen und Nationalitäten sitzen auf Teppichen mit Kissen und rauchen eine Wasserpfeife. Die schwarze Konkubine geht über das Bild hinaus und sagt etwas zu den verbleibenden Mädchen. Die Gesichter der letzteren sind voller Frieden und Weiblichkeit, und die Posen sind entspannt und imposant. Jeder von ihnen schaut mit einem nebligen Blick in die Ferne und es ist nicht klar, was er genau ausdrückt: Befriedung, Traurigkeit, Sehnsucht ... Oder ist dieses Leichentuch vor unseren Augen das Ergebnis der Shisha, die auf zerbrechliche Mädchen wirkt? Die Kleidung der Konkubinen ist vielfältig, aber das eleganteste Outfit befindet sich links. Und obwohl sich ihre Ringe und Halsketten nicht wesentlich vom Schmuck anderer Frauen unterscheiden, können wir davon ausgehen, dass sie der Liebling des Sultans ist.

In diesem Bild beginnt der Künstler nach Ansicht vieler Experten seine Experimente mit Farbe und fügt zusätzliche Farben (Rot, Grün) hinzu, die in kontrastierenden Details in der gesamten Komposition geschrieben sind. Und der Rest - das Bild ist genauso schön ausgeführt wie die anderen Werke des Meisters.

Delacroix zeigt nach seiner Rückkehr aus Nordafrika Interesse an verschiedenen Exoten und schafft eine Reihe von Gemälden über Charakter, Moral und Alltag, die er während seiner Reise in vielen Skizzen gezeigt hat. Diese Arbeit ist zu einer Art Meilenstein in der Arbeit von Delacroix und in der Geschichte aller Kunst geworden.





Mädchen mit Pfirsichen malen


Schau das Video: Delacroix - La Liberté guidant le Peuple - partie 13 (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Jedidiah

    Propertyman produziert

  2. Marshal

    das unvergleichliche Thema ....

  3. Yozuru

    Nicht böse sein! Mehr Spaß!

  4. Anstice

    Ich kann empfehlen, auf die Website zu kommen, auf der es viele Artikel zu dieser Ausgabe gibt.

  5. Digrel

    Dies ist einfach eine wundervolle Botschaft.

  6. Akizshura

    Ich denke du liegst falsch. Ich bin sicher. Ich schlage vor, darüber zu diskutieren.



Eine Nachricht schreiben