Gemälde

Beschreibung des Gemäldes von Peter Rubens „Das Schlagen von Babys“

Beschreibung des Gemäldes von Peter Rubens „Das Schlagen von Babys“


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Zeit von 1600 bis 1608 in der Arbeit von Rubens ist eng mit Italien und Spanien verbunden. Hier stürzte er sich kopfüber in die klassische Kunst, und dies gilt insbesondere für die Renaissance. Der Künstler kehrt nach Antwerpen zurück und schafft unter dem Einfluss der brillanten Kreationen italienischer Autoren eine Reihe von Gemälden mit mythologischen und religiösen Themen.

Heute zeigt die National Gallery of London eines der berühmtesten und teuersten Gemälde der Welt, Beating the Innocent, das eine Handlung einer biblischen Legende zeigt - Soldaten von König Herodes töten Säuglinge aus.

Wie Sie wissen, wurde dieses Meisterwerk freiwillig (vorübergehend) von seinem Besitzer David Thomson in die Galerie übertragen, der es auf einer der Auktionen für 49,5 Millionen Pfund kaufte. Nach Angaben der Verwaltung des Museums wird diese Leinwand von Rubens für mindestens drei Jahre viele Zuschauer sehen können.

Das Gemälde zeigt einen Garten in der Nähe des Palastes von König Herodes. Es gibt viele Krieger, die, nachdem sie ihre Schwerter gezogen haben, Babys gewaltsam aus ihren Müttern herausgezogen werden. Sie weinen vor Kummer, ringen verzweifelt die Hände und versuchen, Gewalt zu widerstehen. Und die Erde ist bereits mit toten Kinderkörpern bedeckt. Unschuldig aus der Laune des Herrschers getötet.

Besonders anschaulich gelang es dem Künstler, auf einer ziemlich großen Leinwand all den Schrecken und die Angst vor dem Geschehen zu vermitteln. Die Gesichter von Müttern sind durch schreckliche Grimassen entstellt, und die Soldaten haben selbst bei Bewegungen ein Siegel der Grausamkeit. Rubens vermittelt nicht nur die Handlung, es ist, als würde er den Betrachter auffordern, über solch unglaubliche Grausamkeit nachzudenken, sich an ihre Ursachen und weiteren Konsequenzen zu erinnern.

Der Hintergrund dieser Leinwand ist eher düster, in dunklen Tönen gehalten, nur Krieger, Mütter und Kinder sind hell erleuchtet, über denen sanfte Engel vor Entsetzen erstarrten, ein Symbol für kindliche Unschuld und Reinheit. Sie sind ratlos und ängstlich, sie verstehen solche Grausamkeit gegenüber Kindern nicht.





Dora Maar


Schau das Video: Der richtige Bildaufbau (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Sandon

    Ich hoffe, dass der zweite Teil nicht schlechter sein wird als der erste

  2. Zulkizragore

    Sie sind vom Gespräch distanziert

  3. Bradan

    Es gibt eine Website zu dem Thema, das Sie interessiert.

  4. Kagis

    Dieser Satz ist einfach unvergleichlich)



Eine Nachricht schreiben