Gemälde

Beschreibung von Arkhip Kuindzhis Gemälde "Regenbogen"

Beschreibung von Arkhip Kuindzhis Gemälde


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Das Gemälde "Regenbogen" ist eines der bekanntesten unter Kuindzhis Gemälden. Das Gemälde fängt eines der schönsten Naturphänomene ein - einen Regenbogen nach starkem Regen.

Die Landschaft im Vordergrund ist geizig und eintönig: Unter dem strahlend blauen Himmel erstreckt sich eine endlose Steppe. Es gibt weder hohe, weitläufige Bäume noch dichte Sträucher, nur ein endloses Feld. Gras von durchdringender grüner Farbe ist ein neuer Regen, der Staub und Schmutz von ihm bedeutet. Alle Farben sind scharf und klar geworden. Auf dem Hügel, ein wenig in einiger Entfernung, vergilbte das Gras bereits unter den Sonnenstrahlen - höchstwahrscheinlich ist es bereits das Ende des Sommers. In der Mitte der Steppe wurde eine schmale Straße angelegt. Die Straße ist nach starkem Regen etwas verschwommen. In der Ferne, über dem Horizont, sind noch niedrige überhängende dunkle Gewitterwolken und Regenstreifen sichtbar.

Am blauen Himmel, der noch nicht vom Regen abgewichen ist, erstreckt sich von der Farbe bis zum Rand ein farbiger Bogen über dem Horizont. Der Regenbogen sieht aus wie ein leichter Pinselstrich einer Künstlerfarbe aus Sonnenlicht. Aus dem Regenbogen kommt ein helles, sanftes Leuchten. Es ist dieses Leuchten, das die regengewaschene Steppe beleuchtet. Der Himmel über dem Regenbogen wurde vom Künstler so gemalt, dass ein volles Gefühl mehrschichtiger Lichtwolken entsteht und die gesamte Tiefe und Unendlichkeit des himmlischen Raums übertragen wird.

Mit Hilfe von kompetent platzierten Farbtönen spürt der Betrachter diese Landschaft buchstäblich um sich herum. Der Betrachter atmet nach dem Regen den frischen Geruch der Erde ein, spürt einen leichten kühlen Wind. Der Anblick eines hellen, leuchtenden Regenbogens vermittelt ein Gefühl der Freude und Bewunderung. Das himmlische Licht, das auf einen Regenbogen fällt, gibt Hoffnung auf eine bessere und Vertrauen in eine bessere Zukunft. Helle Farben und helle Striche im Bild erzeugen ein Gefühl von Müßiggang und Pracht, Freude.

Das Bild ist im Stil des Realismus mit Schattierungen von Dekorativität gemacht. Dies drückt sich in übermäßig hellen Farbtönen aus, die in Wildtieren nicht zu finden sind.





Polenov überwuchertes Teichbild


Schau das Video: National Anthem of Russia - Гимн России RU,EN lyrics (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Sauville

    Auf keinen Fall

  2. Read

    Ich empfehle Ihnen, die Website zu besuchen, die viele Artikel zu diesem Thema enthält.

  3. Fionan

    Das passiert auch :)

  4. Arashishakar

    Ich fürchte, ich weiß es nicht.

  5. Athdar

    Ich entschuldige mich, aber meiner Meinung nach gestehen Sie den Fehler ein. Ich kann meine Position verteidigen. Schreib mir per PN, wir reden.

  6. Arnett

    Ich glaube, dass du falsch liegst. Ich kann es beweisen.



Eine Nachricht schreiben