Gemälde

Beschreibung des Gemäldes von Mikhail Vrubel „Demon Flying“

Beschreibung des Gemäldes von Mikhail Vrubel „Demon Flying“


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wenn Sie die gesamte Biographie und den kreativen Weg von Vrubel sorgfältig studieren, können wir mit Zuversicht sagen, dass seine Arbeit von einer Atmosphäre des Mysteriums, der Fantasie und der verschleierten Ungewöhnlichkeit gesättigt ist. Er legte besonderen Wert auf das Thema Dämonen. Immerhin begann er bereits 1891 in diesem Sinne zu arbeiten, als er auf Vorschlag von M.Yu. Lermontov mehrere Illustrationen für sein gleichnamiges Gedicht „Demon“ ausarbeitete. Insgesamt wurden rund dreißig Werke geschaffen.

Das allererste und recht erfolgreiche Erscheinen erschien 1890 „Demon Sitting“. Heute ist dieses Werk in der Tretjakow-Galerie aufbewahrt, und tatsächlich befindet sich dort das Original. Dieses Meisterwerk entstand jedoch im Haus des Kaufmanns S. Mamontov.

Interessanterweise ließ sich der Künstler nicht sofort inspirieren, sondern erst, nachdem er das Gedicht selbst gelesen hatte. Nachdem er das Bild geschaffen hatte, das er sich vorgestellt hatte, beschloss er, seinen Helden nicht als böse und rebellische Kreatur zu charakterisieren, sondern als eine Kreatur, die leidet und in seiner Stärke verwirrt ist. Und seit der Antike haben die Menschen immer geglaubt, dass Dämonen negative Charaktere sind, die einen Menschen daran hindern, seine Stärke und seinen Willen zu zeigen. Der abgebildete Charakter, der sitzt und gleichzeitig nachdenklich über sein Leben spricht, sieht, dass nichts geändert werden kann. Deshalb ist sein Blick traurig und traurig und er muss sich mit der Umwelt auseinandersetzen. Seine Augen sind traurig und traurig und es ist klar, dass er von Blumen umgeben ist.

Um den Dämon herum verdickt sich die Farbe, der Rahmen verengt sich. Daher gibt es ein Gefühl der Verfolgung und des Zwangs in ihren Handlungen. Der scharlachrote Sonnenuntergang symbolisiert in gewisser Weise eine Hoffnung, die noch nicht umsonst verloren gegangen ist. Wenn Sie genau hinschauen, können Sie sehen, dass das Bild in einem nicht ganz normalen Format erstellt wurde.

Der Künstler verwendete seine speziellen Techniken, um den Eindruck einer Tafel oder eines Buntglasfensters zu erwecken. Das Bild hat Empfänger, die die Aktivität und das Geheimnis stiller Kreaturen symbolisieren.





Bryullov Letzter Tag Pompeji


Schau das Video: The famoust imidges of Michail Vrubel (Kann 2022).