Gemälde

Beschreibung des Gemäldes von Leonardo da Vinci „Madonna und Granatapfel“

Beschreibung des Gemäldes von Leonardo da Vinci „Madonna und Granatapfel“


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

"Madonna mit Granatapfel" ist die früheste, sehr berührende und direkte Madonna, die vom großen Maler und Meister Leonardo geschaffen wurde. Jedes der folgenden Bilder mit der Madonna wird in seiner kompositorischen und stilistischen Komponente der „Madonna mit Granatapfel“ sehr nahe kommen.

Der Maler hatte eine spezielle Komposition, mit deren Hilfe er das Vorhandensein von „Fenstern der Unvollständigkeit“ auf dem fertigen Werk besonders ließ. Auf diese Weise versuchte er höchstwahrscheinlich, einen Ort zu verlassen, an dem das Leben selbst seine Schlüsselrolle spielen und bestimmte Korrekturen an dieser einzigartigen Arbeit vornehmen konnte.

Die Leinwand unterstreicht den Wunsch des Künstlers, der Frau mehr Ruhm zu verleihen, wie der Madonna. Der zentrale Teil der Arbeit, der seine Aufmerksamkeit in erster Linie auf die sanfte Geste der Hand der Madonna lenkt, zieht besonders die Aufmerksamkeit des Betrachters auf sich. Ihre gesenkten Augen betonen Bescheidenheit und Traurigkeit.

Das Baby wird in Form eines geformten und scheinbar lebenden Kindes dargestellt, das gerne die Haare seiner Mutter ergreift und damit spielt. Jedes vom Meister eingegebene Detail des Gemäldes zeigt maximalen Realismus und ist deutlich sichtbar.

Madonnas große Stirn wird von hellem Haar eingerahmt, das in Form goldener Locken auf ihren Schultern herunterfällt. Einige Ungleichgewichte im Körper des Kindes werden durch die Abwesenheit eines Babys erklärt, das für einen Maler posieren könnte, oder durch das Vorhandensein eines Wunsches, ihm spezifisch Variabilität zu verleihen, so dass die überirdische Herkunft des Kindes so vollständig wie möglich betont wird.

Leonardo da Vinci malte dieses Bild im Jahr vierzehnhundertsiebzig. Die Arbeit befindet sich derzeit in den Vereinigten Staaten von Amerika oder vielmehr in der Kunstgalerie in Washington.





Komposition nach Bild Kinder Serov


Schau das Video: Leonardo da Vinci Die Restaurierung des Jahrhunderts - Deutsche Doku über da Vinci Teil 3 (Kann 2022).