Gemälde

Beschreibung des Gemäldes von Ilya Repin „Kosaken schreiben einen Brief an den türkischen Sultan“

Beschreibung des Gemäldes von Ilya Repin „Kosaken schreiben einen Brief an den türkischen Sultan“


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Grundlage von Repins Malerei war ein historisches Ereignis im Jahre 1676. Dann bewachten die Kosaken des freien Zaporizhzhya Sich das Land vor den Türken. Sultan Mahmud IV. Schickte einen Brief an die Zaporizhzhya-Kosaken und bot an, sich ihm ohne Widerstand zu ergeben. Der türkische Sultan wollte die Kosaken erschrecken und zitierte viele seiner Titel im Titel des Briefes. Die Kosaken lachten nur über den pompösen Schreibstil. Nun, sie haben dem Sultan ihre eigene, sehr ätzende Antwort geschrieben.

Das Bild kam dynamisch heraus, aber seine Komposition scheint gleichzeitig ausgewogen zu sein. Im Vordergrund stehen die Leinwände - Zaporizhzhya-Kosaken, die sich an einem in Eile zusammengenagelten Tisch versammelten. Der Künstler „schneidet“ sozusagen einige der Figuren ab, so dass der Betrachter das Panorama des Bildes mental „erweitern“ kann. Lagerfeuer und ein Campingplatz sind im Hintergrund sichtbar.

Sie können die Hauptfigur auf dem Bild nicht finden, viele Kosaken sind hier dargestellt und jeder von ihnen ist auf seine Weise farbenfroh. Jeder wurde mit solcher Sorgfalt gemalt, als ob der Künstler nur sein Porträt schuf.

Ihre Waffen, Anzüge, Röhren und Flaschen für Wein sind perfekt gezeichnet, die ukrainische Bandura ist bemerkenswert ... Und natürlich kann ein solches Bild nicht ohne Volkshumor auskommen! Tapfere Kosaken lachten herzlich und erwarteten, wie der Sultan ihren Brief lesen würde, wie wütend über ihren mutigen Trick! Und dass sie diese Reihen des Sultans haben sollten, wenn sie seine Truppen bereits mehr als einmal vertrieben haben.

Die Mitstreiter verfassen gemeinsam ihre Botschaft. Der Angestellte lächelt böswillig und blinzelt, zeigt lustige Worte auf Papier, die die anderen Kosaken mit ihm wetteiferten, und freut sich über ihre gezielten Gesichtsausdrücke. Die Emotionen, die die Figuren auf dem Bild erfahren, als würden sie auf den Betrachter spritzen. Die Leinwand scheint vor ungezügeltem Spaß zu funkeln. Und in jedem der Charaktere kann man die Herausforderung, den Heldengeist und die Unabhängigkeit erraten. Dies ist der große Zusammenhalt und die Stärke der Partnerschaft der Kosaken.





Gemälde Die Rückkehr des verlorenen Sohnes Rembrandt


Schau das Video: Часть 2. Meinung. Немецкий. Brief В1. Schreiben (Kann 2022).